Neues aus der Lacrosse-Sparte

Das vergangene Wochenende (5./6.11.) war ein voller Erfolg für die Lacrosse-Sparte und mit viel Trubel auf den Feldern verbunden.

Erste Sixes-Spiele für die Damen

Am Samstag fand der erste Spieltag der neu gegründeten Sixes-Mannschaft der Damen statt. Denn diese Saison findet neben dem Feldbetrieb und der Indoor-Liga auch eine Sixes-Liga statt. Das neue Format feierte letztes Jahr beim Sixes City Cup schon sein Debüt beim DHC und wurde entwickelt, um Lacrosse wieder bei Olympia zu sehen.

Die Sixes-Mannschaft der Damen besteht vor allem aus Neulingen des Lacrosse-Sports und insgesamt drei der 15 Spielerinnen feierten ihr Debüt im DHC-Trikot und vier Spielerinnen konnten ihr erstes Tor bei einem Lacrosse-Spiel erzielen. Und wer die Lacrosse-Damen kennt, weiß, dass es jetzt einige Kuchen beim Training geben wird. Die Tore und eine starke Leistung von den Torhüterinnen Britta Goldenstein und Carla Mauersberg, letztere hatte eine 100 Prozent-Save Quote, sorgten am Ende für drei Siege in drei Spielen.

DHC vs. Göttingen 9:3 DHC vs. SG Kiel/Rostock 11:3 DHC vs. SG Braunschweig/Lübeck 11:0

  • DHC vs. Göttingen 9:3
  • DHC vs. SG Kiel/Rostock 11:3
  • DHC vs. SG Braunschweig/Lübeck 11:0
DHCGöttingen9:3
DHCSG Kiel/Rostock11:2
DHCSG Braunschweig/Lübeck11:0

Herren im Sixes erfolgreich

Die Herren-Sixes-Mannschaft besteht schon seit letzter Saison und bringt Neulinge und
erfahrene Spieler im neuen Format zusammen. Auf den Erfolg der Damen am Samstag
konnten die Herren am Sonntag auch direkt nachlegen und beide Spiele gewinnen.
Besonders hervorzuheben ist dabei die 100 Prozent Face Off Quote von Johannes
Niederberger, der sich am Samstag schon auf dem Feld bewiesen hat.

DHCDresden14:11
DHCSG Jena/Leipzig20:7

Beide Sixes-Ligen spielen im nächsten Jahr einen Ligapokal aus. Die Damen- und Herren- Mannschaft des DHC haben sich zum Ziel gesetzt, den jeweiligen Pokal nach Hannover zu holen. Die nächsten Spieltage für die Sixes-Teams stehen Ende November an. Die Herren spielen am 26.11. in Bremen und die Damen am 27.11. in Hannover. Hier freuen wir uns natürlich über lautstarke Unterstützung!

Feld-Liga

Parallel zur Sixes-Liga findet auch wie gewohnt die Feld-Liga statt. Bei den Damen ist der DHC bisher ungeschlagen, mit einem Sieg auswärts gegen Bremen und gegen die 2. Mannschaft des HTHC Hamburg. Am Sonntag steht die erste große Bewährungsprobe gegen den amtierenden deutschen Meister an: die ersten Damen des HTHC Hamburg. Ein Sieg würde die DHC Damen an die Spitze der Liga katapultieren und den Weg zum Saisonziel ebnen: Eine Teilnahme an den Playoffs und an der deutschen Meisterschaft im nächsten Jahr.

Die Herren hatten einen etwas holprigen Start in die Hinrunde der Feld-Liga mit einer Niederlage gegen den HTHC Hamburg. Einige Verletzungen und Abgänge haben den Kader geschwächt. Doch die Herren haben fleißig trainiert und konnten am letzten Sonntag mit 11:5 gegen die SG Victoria Berlin gewinnen. Ein starkes Ergebnis, das vor allem auch einer 100 Prozent Face Off Quote von Johannes Niederberger zu verdanken ist. Mit dieser starken Leistung vom Wochenende geht es am 20.11. gegen den BHC in Berlin. Ziel ist es, die Saison auf einem Treppchenplatz zu beenden und damit das erste Mal seit 2013 wieder zu den Playoffs zu fahren.

Nächste Heimspiele

19.11. Damen-Feld gegen Bielefeld (Anpfiff um 12 Uhr)

27.11. Damen-Sixes-Spieltag (erstes Spiel um 10:30 Uhr)

0 Shares:
You May Also Like
Weiterlesen

Lust auf Lacrosse?

Die aktuellen Trainingszeiten der Lacrosse-Damen und -Herren. Wir freuen uns immer über neue Gesichter. Schläger und eventuelle Schutzausrüstung…
Weiterlesen

Damen

Die Lacrosse Spielerinnen des DHC nehmen mit zwei Mannschaften am Ligabetrieb des Deutschen Lacrosse Verbandes, sowohl im Feld-…