DHC Lacrosse Damen sichern sich Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften

Am 27./28. Mai wurden die Playoffs der besten acht Teams in Karlsruhe ausgetragen. Als Zweitplatzierte der Nordliga trafen die DHC Damen dieses Jahr wie auch in der vergangenen Saison zuerst auf Victoria Berlin, die Erste der Ostliga wurden. Nachdem die Begegnung im letzten Jahr noch mit einer knappen Niederlage für den DHC endete, konnte das Spiel in diesem Jahr mit 12:3 souverän für den DHC entschieden werden. Der Grund für den Erfolg lag in einer starken Teamleistung – alle Spielerinnen haben sich seit dem letzten Jahr entwickelt und sowohl auf als auch neben dem Feld Verantwortung übernommen.

Die Verteidigung hielt trotz 7 Minuten in Unterzahl stark gegen und gab den Berlinerinnen wenig Möglichkeiten für den Torabschluss. Im Angriff kam die Torgefahr von vielen verschiedenen Spielerinnen, sodass das Spiel für die Gegnerinnen schwer vorhersehbar war. Insgesamt ging das Team vom DHC am Samstagmittag sehr zufrieden vom Platz.

Knappes Spiel am Sonntag

Am Sonntagmorgen trafen die Spielerinnen dann auf Frankfurt, die am Vortag die amtierenden Vizemeister aus München in einem sehr knappen Spiel in letzter Minute geschlagen hatten. Der DHC ging erneut konzentriert und mit einer klaren Strategie auf den Platz. Die Mannschaft aus Frankfurt zeigte einen starken Kampfgeist und auch wenn der DHC in Führung gehen konnte und die höheren Spielanteile hatte, blieb das Spiel über die meiste Zeit nur bei einem 2-3 Tore Vorsprung.

In der zweiten Halbzeit konnten nur noch wenige Tore erzielt werden und die Frankfurterinnen drehten nochmal auf, sodass es fünf Minuten vor dem Schlusspfiff nur noch 7-6 für den DHC stand. Nachdem sich die Frankfurterinnen auch den nächsten Ballbesitz gesichert hatten, schaffte es die Verteidigung trotzdem, die Nerven zu behalten und die Torversuche erfolgreich abzuwehren. Durch einen starken Safe der Torhüterin Carla Mauersberg gelangte der DHC in der letzten Minute nochmal in Ballbesitz und konnte die Zeit sicher herunterspielen.

Lacrosse Damen nach erfolgreicher Qualifizierung

Damit sind die Lacrosse Damen mit zwei Siegen aus zwei Spielen direkt in die Endrunde eingezogen, die am 10./11.6. in Nürnberg stattfindet. Gegnerinnen im Halbfinale am Samstag, dem 10. Juni, um 16:00 Uhr ist das Team aus Köln. Im zweiten Halbfinale treffen die Mannschaften aus Hamburg und Frankfurt aufeinander, die sich in einem dritten Spiel auch noch einen Platz bei der DM sicherten.

Wir sind stolz auf einen starken Auftritt bei den Playoffs, haben ein paar Hausaufgaben für die letzten Trainingseinheiten mitgenommen und freuen uns nun sehr auf den Saisonhöhepunkt und zwei weitere fordernde Spiele auf Augenhöhe.

Die Spiele der Deutschen Meisterschaft werden auf Sportdeutschland.TV übertragen.

0 Shares:
You May Also Like
Weiterlesen

Neues aus der Lacrosse-Sparte

Das vergangene Wochenende (5./6.11.) war ein voller Erfolg für die Lacrosse-Sparte und mit viel Trubel auf den Feldern…
Weiterlesen

Lust auf Lacrosse?

Die aktuellen Trainingszeiten der Lacrosse-Damen und -Herren. Wir freuen uns immer über neue Gesichter. Schläger und eventuelle Schutzausrüstung…