DHC-Podcast Folge 2: Reinhard “Felix” Krull

In Folge 2 unseres DHC-Podcasts hat sich Karsten Lessmann mit Felix Krull getroffen. 1978 wurde Felix Hockey-Europameister, gewann 1984 Silber bei den Olympischen Spielen in Los Angeles. 1983 holte er Bronze bei der EM in Amstelveen.

Zwischen 1978 bis 1985 absolvierte er 56 Länderspiele und wurde 1984 mit dem silbernen Lorbeerblatt vom Bundespräsidenten ausgezeichnet.

Nach seiner aktiven Karriere war er u.a. Präsident des Niedersächsischen Hockey Verbandes NHV.

Noch mehr erfahrt ihr in kompakten 45 Minuten Podcast. Viel Spaß!

Hier geht es zum Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hier geht es zur Audio-Datei:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

0 Shares:
You May Also Like
Weiterlesen

DHC Newsroom

Unsere DHC Facebook Fanpage. Unsere Instagram Fanpage.
Weiterlesen

46. DHC-Golfturnier

Ein inzwischen sehr traditionelles Event des Deutschen Hockey Clubs konnte auch in diesem, doch sehr speziellen und besonderen…