Update: Corona-Maßnahmen im DHC

Liebe Spielerinnen und Spieler, liebe Eltern, liebe Freunde des DHC, ...

Probetraining Feld 2020

Du hast Lust einmal Hockey auszuprobieren und bist zwischen 5 und 12 ...

Sport - Camps in den Ferien mit kidz-playground!

Sport, Spiel und Spaß - so lautet das Motto der Feriencamps von ...

Hockeycamps 2020 im DHC

Achtung, Hockey-Kids (und alle, die es werden wollen)! Meldet Euch ...

Termine 2020 im DHC

Einen kleinen Überblick über die wichtigsten Termine in 2020 haben ...

Aktuelles

Defibrillator - Neu im DHC

Hilfe, wenn jede Sekunde zählt. 

Der Defibrillator kann durch gezielte Stromstöße im Brustbereich des Patienten gefährliche Herzrhythmusstörungen beenden. Dadurch kann sich das bedrohte Herz leichter wieder stabilisieren und normal schlagen. Schwere Herzrhythmusstörungen äußern sich bei den Betroffenen häufig durch Schwindel, Sehstörungen, kurzzeitige Bewusstlosigkeit und Brustschmerzen. Der Puls ist über einen längeren Zeitraum unregelmässig, zu schnell (mehr als 100 Schläge pro Minute in Ruhe) oder zu langsam (weniger als 50 Schläge pro Minute). In diesen Fällen kann der Defibrillator für Erste Hilfe eingesetzt werden. 

Der Defibrillator hängt für jeden zugänglich neben dem Schwarzen Brett, gegenüber vom Sekretariat.  

Heimspiele 1. Damen und 1. Herren

Hallensaison 2018/2019

1. Hockey-Damen und 1. Hockey-Herren.

Der Start der Hallensaison rückt näher! Beide Teams bereiten sich zur Zeit intensiv auf

die anstehende Spiele vor und freuen sich auf Eure lautstarke Unterstützung!

Präsidium wiedergewählt

Mitgliederversammlung 2018

58 stimmberechtigte DHCer trafen sich am 7. März 2018 zur alljährlichen ordentlichen Mitgliederversammlung.

Unser Präsident Hans-Hermann Alex begrüßte alle Anwesenden. Nach seinem Bericht über das vergangene Jahr und das allgemeine Clubleben wurde das Präsidium entlastet und entlassen.

Unter der Leitung von Heinz Wöltje gab es anschließend Neuwahlen. Hans-Hermann Alex wurde in seinem Amt als Präsident bestätigt. Neben Hans-Hermann Alex wurden alle bisherigen Präsidiumsmitglieder, namentlich Stefan Niebuhr als 1. Vizepräsident, Carl Neubert als 2. Vizepräsident, Dr. Hanno Ziehm als Schatzmeister, Sylke Stünkel als Sportwartin, Uwe Cremering als Jugendwart, Carsten Behrens als Verwaltungsleiter und Christine Eidenschink als Schriftwartin wieder gewählt.

Nach den Neuwahlen verabschiedeten die anwesenden Mitglieder den Haushalt 2018 und die neuen Beiträge, die in Kürze auf der Homepage veröffentlicht werden.

 

 

Schon vor dem Spiel war klar - nur ein Sieg bringt den DHC Herren rund um Trainer Mike Wiebe den erhofften Aufstieg in die 2. Bundesliga und die über 150 mitgereisten DHC Fans erlebten in der voll besetzten Halle des Braunschweiger THC einen wahren Aufstiegskrimi.

Nach dem Anpfiff ging Braunschweig schnell mit 2:0 in Führung; die DHC Herren kämpften sich mit dem Anschlusstor zurück in die Partie und gingen nach einigen vergebenen Chancen mit 3:4 in die Halbzeit. Nach dem Seitenwechsel war der DHC dann am Drücker und konnte Mitte der zweiten Halbzeit zum 5:5 ausgleichen. 90 Sekunden vor Schluss erzielte Clemens Metz den Siegtreffer zum 6:5 Endstand und machte den Aufstieg perfekt.

Tore: Jan Eidenschink (2), Clemens Metz (1), Björn Müller-Eising (1), Lukas Wehrmann (1) und Felix Wisbar (1)