Neuer Präsident: Carl Neubert folgt auf Hans-Hermann Alex

06 September 2020

"Die Zukunft des DHC beginnt jetzt." Mit diesen Worten beendete Hans-Hermann Alex seine 16jährige Präsidentschaft und beglückwünschte seinen Nachfolger Carl Neubert zur Wahl.

Der 33-jährige Neubert war bis jetzt als Vize-Präsident im DHC tätig. Erstmals übernimmt mit ihm ein Mitglied aus der Lacrosse-Sparte die Clubführung.

Die ursprünglich für Ende März geplante Mitgliederversammlung wurde aufgrund der Corona-Pandemie erst am 2. September 2020 durchgeführt - erstmalig in der vereinseigenen Halle, um die nötigen Abstände einzuhalten.

Die DHC Mitglieder wählten Carl Neubert mit 92 Prozent der Stimmen zum neuen Präsidenten des DHC Hannover e.V.. Neubert nach seiner Wahl: "Ich bedanke mich stellvertretend für das gewählte Präsidium für das uns entgegengebrachte Vertrauen. Unser besonderer Dank gilt Hans-Hermann "Archie" Alex für seine langjährige und erfolgreiche Präsidentschaft, ebenso wie den drei ausscheidenden Präsidiumsmitgliedern Stefan Niebuhr, Dr. Hanno Ziehm und Carsten Behrens für ihr langes ehrenamtliches Engagement für den Club."

Carl Neubert sieht sich mit seinem stark verjüngten Team gut gerüstet, um die zukünftigen Aufgaben anzugehen. "Die Fußstapfen sind groß. Gleichzeitig bin ich sicher, dass wir als Team die erfolgreiche sportliche Arbeit im Club vorantreiben sowie neue Akzente setzen werden, damit der DHC weiterhin als sportliche Größe in Hockey und Lacrosse die Stadt Hannover vertritt."

Präsident: Carl Neubert

1. Vize-Präsident: Andreas Leßmann

2. Vize-Präsidentin: Christine Eidenschink

Schatzmeister: Sven Friedrichs

Sportwartin: Sylke Stünkel

Jugendwart Hockey: Uwe Cremering

Verwaltungsleiter: Michael Münch

Schriftführer/Kommunikation: Niklas Müller