Eröffnung Kunstrasenplatz am 15. September 2019

27 August 2019

Liebe Mitglieder, sehr geehrte Spender, liebe Unterstützer unseres Projektes,

es ist nahezu vollbracht: Nach einer langen und umfangreichen Vorbereitungszeit konnte die DHC-Investitionsinitiative größtenteils realisiert werden. Insbesondere die wichtigste und für alle Mitglieder auffälligste Einzelmaßnahme – die Erneuerung des Belages des alten Kunstrasenplatzes – wurde äußerst zügig durchgeführt und damit pünktlich zum Beginn des zweiten Teiles der Hockey-Feldsaison abgeschlossen. Wir als Club insgesamt können wahrlich stolz darauf sein, viele der einzelnen „Bausteine“ der Initiative bereits umgesetzt und damit unsere Infrastruktur weiter zukunftsfest gestaltet zu haben!

Bekanntlich wird die Finanzierung des gesamten Vorhabens durch verschiedene „Töpfe“ aufgebracht. Es ist großartig, dass dabei der größte Posten das Spendenaufkommen der Mitglieder darstellt. Viele Gönner haben erfreulicherweise dazu beigetragen und dafür danken wir erneut ganz, ganz herzlich! 

Die offizielle, clubinterne Eröffnung des neu verlegten Belages findet am Sonntag,den 15. September 2019 um ca. 13 Uhr statt, inmitten der Hockeyspiele unserer 1. Damen in der Regionalliga um 11 Uhr gegen den 1. Kieler HTC und unserer 1. Herren in der 2. Bundesliga um 14.30 Uhr gegen den Marienburger SC. Unsere Spender/innen möchte ich hiermit im Namen des Präsidiums an dem Tag gern zu einer leckeren Bratwurst und zu einem kühlen Getränk einladen. Wir bitten um Teilnahmebestätigung an das Sekretariat und im Fall des (hoffentlichen!) Erscheinens beim Eintreffen in den Club um kurze „Registrierung“ bei Christine Eidenschink.

Trotz sorgfältiger Kalkulation ergibt sich bei unserem Projekt u.a. durch weitere angedachte Verbesserungen (beispielweise die Anschaffung einer zweiten elektronischen Anzeigetafel) bzw. durch ergänzende Arbeiten noch ein geringer finanzieller Mehrbedarf. Außerdem ist leider ganz aktuell die Pumpe, die sämtliche Kura-Sprenger mit Wasser versorgt irreparabel defekt und der Austausch wird einige Tausend Euro kosten. Aus den genannten Gründen hoffen wir daher, dass wir die Anzahl der Spender in nächster Zeit noch erhöhen können; die sich in Vorbereitung befindliche Spendertafel kann jedenfalls jederzeit problemlos ergänzt werden.

Noch zur Klarstellung, denn wir waren uns auch im Präsidium im Rahmen der Verlegung des neuen Belages unsicher, welcher denn nun als der alte und welcher als der neue Platz zu bezeichnen ist. Den Platz mit frischem Geläuf wollen wir ab sofort nur noch mit Kura 1 titulieren, den anderen als Kura 2.

Nochmals großen Dank und herzliche Grüße 

 

Hans-Hermann Alex 

       -Präsident-